Zahnarzt Notdienst Düsseldorf

SOS – Erste Hilfe bei akuten Zahnschmerzen und Zahn-Notfall in Düsseldorf

Liebe Patientinnen und Patienten,

wenn Sie den Besuchsgrund Akute Beschwerden/ Notfall auswählen, handelt es sich um einen kurzfristigen Termin, den wir Ihnen meist am selben oder am Folgetag anbieten können.

Auch bei diesem Termin können wir Sie zu speziellen Behandlungen beraten und behandeln. Bitte nehmen Sie allerdings zur Kenntnis, dass diese Art von kurzfristigen Termin gegebenenfalls mit Wartezeit verbunden ist.

Wir können Ihnen vorab nicht mitteilen können, welcher Arzt diesen Termin durchführen wird und wie lange eine Wartezeit sein wird. Wir sind bemüht, die Wartezeit so gering wie möglich zu halten.

Gerne können Sie alle nachfolgende Termine, wieder bei Ihrem Stammbehandler vereinbaren.

Vielen Dank für Ihr Verständnis! Ihr Praxisteam


Notfall? AB SOFORT WEGEN COVID-19: Videosprechstunde bei akuten Beschwerden!

Weitere Informationen zur Videosprechstunden erhalten Sie hier: Online Videosprechstunde


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Haben Sie akute Zahnschmerzen oder ein anderes, dringendes Zahnproblem? Dann rufen Sie uns während unserer Sprechzeiten über diese Nummer an und vereinbaren Sie einen Termin noch am selben oder an den folgenden Tagen in unserer Notfallsprechtstunde in unserer Zahnarztpraxis in Düsseldorf Oberbilk.

0211 / 9462794600

Gerne können Sie auch unsere Online Terminbuchung nutzen.

Online-Termin akute Beschwerden/Notfall

Bitte bedenken Sie, dass diese Termine mit etwas Wartezeit verbunden sein können.

Außerhalb unserer Sprechzeiten stellt der zahnärztliche Notdienst die Notfall-Versorgung sicher.

Nützliche Tipps für den Zahn-Notfall

Teilweise können Sie auch selbst schon vorbeugend handeln.

  • Zahnschmerzen

    Anhaltende Zahnschmerzen können verschiedenste Ursachen haben. Ein Karies auf einem Zahn oder im Zahnzwischenraum genauso wie ein Karies unter einer bestehenden Füllung können ein Grund für die Zahnschmerzen sein. Auch übermäßiger Druck durch Zähneknirschen oder schlecht sitzende Zahnkronen verursachen Zahnschmerzen.

    In jedem Fall sollten Sie bei Zahnschmerzen unsere Zahnarztpraxis in Düsseldorf aufsuchen, damit wir Ihre schmerzenden Zähne behandeln können. In der Apotheke wird man Ihnen bis dahin zur Linderung ein geeignetes Schmerzmittel empfehlen.

    Sind die Zahnschmerzen sehr stark oder sollte Ihre Wange anschwellen, dann suchen Sie uns umgehend auf oder kontaktieren den zahnärztlichen Notdienst außerhalb unserer Sprechzeiten!

  • Empfindliche Zähne bei Kälte oder Wärme

    Reagiert ein einzelner oder mehrere Zähne empfindlich auf Kälte, kann Karies eine Ursache sein. Sie sollten kurzfristig einen Termin bei uns vereinbaren. Kurz nachdem ein Zahn eine neue Füllung oder Zahnkrone erhalten hat, ist Kälteempfindlichkeit nicht unüblich. Dies sollte aber innerhalb weniger Tage abklingen.

    Anders verhält es sich, wenn ein Zahn bei Wärme schmerzt. Vielfach handelt es sich hier um eine Entzündung des Zahnnervs. Sie sollten in jedem Fall einen Termin mit uns vereinbaren, auch wenn die Empfindlichkeit plötzlich verschwindet. Denn dann könnte der Nerv bereits abgestorben sein und es besteht die Gefahr, dass der Zahn infolge dessen vereitert. Wir behandeln dies in der Regel mit einer Wurzelbehandlung des Zahns.

  • Empfindliche Zahnhälse

    Geht an Stellen das Zahnfleisch zurück und die empfindlichen Zahnhälse (zwischen Zahnkrone und Zahnwurzel) liegen teilweise frei, kann dies schmerzhaft sein. Erste Hilfe verschafft Ihnen das Einreiben der empfindlichen Zahnhälse mit einer Zahnpasta speziell für empfindliche Zähne. Vermeiden Sie vorerst säurehaltige Lebensmittel und Getränke und verwenden Sie eine nicht zu harte Zahnbürste.

    Langfristig behandeln wir empfindliche Zahnhälse mit einer Versiegelung der Zahnhälse. In schweren Fällen kann eine Zahnfleisch-Transplantation notwendig sein.

  • Durch Zahnunfall ist ein Zahn ausgefallen

    Bei einem Unfall haben Sie einen Zahn verloren. Kommen Sie direkt in unsere 360°zahn Praxis in Düsseldorf oder wenden Sie sich außerhalb unserer Sprechzeiten an den zahnärztlichen Notdienst!

    Wenn Sie den Zahn noch finden konnten, waschen Sie ihn nicht ab und fassen Sie diesen ausschließlich an der Zahnkrone an und auf keinen Fall an der Zahnwurzel, da diese von der äußerst empfindlichen und sehr wichtigen Wurzelhaut umgeben wird.

    Ein ausgeschlagener Zahn kann und sollte, falls möglich, bei bleibenden Zähnen wieder in der entstandenen Zahnlücke repositioniert werden. Der verlorene Zahn darf sich allerdings nicht zu lange außerhalb des Mundes befinden und in einem geeigneten Transportmedium bis zum Eintreffen beim Zahnarzt aufbewahrt werden.

    Die wichtige Wurzelhaut darf nicht zerstört werden oder austrocknen. Eine Zahnrettungsbox, die in den meisten Schulen vorhanden und in jeder Apotheke erhältlich ist, eignet sich am besten für den unbeschadeten Transport des Zahns. Wenn eine solche Box nicht vorliegt, kann der ausgefallene Zahn in frischer, gekühlter H-Milch transportiert werden. Weniger gut eignet sich eine Kochsalzlösung und auch den Transport in Leitungswasser sollten Sie möglichst vermeiden. Das Einwickeln des verlorenen Zahns in einem Taschentuch zieht fast unweigerlich die Zerstörung der Zahnwurzelhaut nach sich. In diesem Fall kann der Zahn nicht wieder eingesetzt werden.

    Betreiben Sie oder Ihr Kind Sportarten, bei denen ein erhöhtes Risiko für einen Zahnverlust besteht, empfehlen wir Ihnen einen individuellen Sportmundschutz.

  • Zahn abgebrochen

    Sofern Sie das Bruchstück noch finden konnten, waschen Sie es behutsam mit klarem Wasser ab. Bewahren Sie das abgebrochene Stück vom Zahn am besten in einer Zahnrettungsbox (aus der Apotheke) auf. Haben Sie keine Box legen Sie das Zahnstück in frische, kalte H-Milch oder in Kochsalzlösung. Kommen Sie dann umgehend in unsere Zahnarztpraxis in Düsseldorf oder nehmen Kontakt zum zahnärztlichen Notdienst auf! Manchmal kann das Bruchstück wieder angebracht werden. Andernfalls ist auch ein Zahnersatz mit einem zahnfarbenen Komposit eine sehr gute und ästhetische Lösung.

  • Zahnfüllung/Inlay locker oder verloren

    Speziell ältere Füllungen können einfach herausfallen. Ist die Füllung, beispielsweise ein individuell angefertigtes Inlay, noch vorhanden, kann es vorläufig mit Zahncreme oder Prothesenhaftcreme wieder im Zahn positioniert werden. Oft verursacht ein Karies unter der Füllung die Lockerung oder den Verlust. Nach dem Verlust der Füllung ist ein Zahn in der Regel sehr empfindlich und sollte möglichst wenig gereizt werden, damit sich der Zahnnerv nicht entzündet. Als Provisorium für die heraus gefallenen Füllung eignet sich zur Not auch ein zuckerfreier Kaugummi. Kontaktieren Sie in jedem Fall unsere Zahnarztpraxis in Düsseldorf und vereinbaren kurzfristig einen Termin bei uns!

  • Zahnkrone oder Brücke locker

    Ähnlich wie bei der Zahnfüllung können Sie auch versuchen eine Krone oder Brücke kurzfristig bis zu Ihrem zeitnahen Termin bei 360°zahn mit Zahncreme oder Prothesenhaftcreme wieder zu befestigen. Ursache für die Lockerung oder den Verlust kann ein sich darunter entwickelter Karies sein. Die Behandlung ist also nicht nur ästhetischer Natur.

  • Provisorium verloren

    Ein heraus gefallenes aber intaktes Provisorium sollten Sie zunächst mit Wasser und Zahnbürste reinigen. Sie können dann versuchen es selbst mit Hilfe von ein wenig Zahnpasta wieder einzusetzen. Schaffen Sie dies nicht oder ist das Provisorium gebrochen, können Sie zum Auffüllen des Lochs ein zuckerfreies Kaugummi verwenden. Vereinbaren Sie in jedem Fall zeitnah einen Termin bei uns in Düsseldorf, damit schnellstmöglich eine neues Provisorium eingesetzt werden kann.

  • Zahnfleischentzündung/Zahnfleischreizung

    Spülen Sie dreimal täglich mit einer Mundspülung, die den Wirkstoff Chlorhexidin enthält, um die Beschwerden zu lindern. Sie können auch mit einem stark aufgebrühten Kamillen- oder Salbeitee den Mund spülen.

    Heilt die Zahnfleischentzündung oder Zahnfleischreizung nicht ab, vereinbaren Sie bitte kurzfristig einen Termin in unserer 360°zahn Praxis in Düsseldorf.

  • Zahn aus Prothese heraus gefallen oder locker

    Tragen Sie vorsichtig eine kleine Menge Sekundenkleber auf, um den losen oder heraus gefallenen Zahn wieder in der Prothese zu fixieren. Lassen Sie den Klebstoff in jedem Fall vorher gut trocknen, bevor Sie Ihre Zahnprothese wieder einsetzen.

    Die eigenständige Reparatur ist jedoch nur provisorisch. Vereinbaren Sie zeitnah einen Termin bei uns in Düsseldorf, damit wir den Zahn wieder dauerhaft in der Prothese befestigen können.

  • Zahnfleischbluten

    Zahnfleischbluten kann hin und wieder auftreten und ist in der Regel unbedenklich. Oft tritt Zahnfleischbluten nach dem Zähne putzen oder der Verwendung von Zahnseide auf. Kleinere entzündete Stellen am Zahnfleisch sind die Ursache für das Bluten. Achten Sie stets auf eine gute Mundhygiene, um etwaige schlimmere Infektionen zu vermeiden.

    Tritt das Zahnfleischbluten ständig auf oder ist es mit Schmerzen verbunden, dann sollten Sie einen Termin zur Abklärung der Ursache in unserer Zahnarztpraxis in Düsseldorf vereinbaren.

  • Bluten nach dem Zahn ziehen

    Nach dem Zahn ziehen, einer Zahnextraktion, kann ein leichtes Nachbluten auch noch einige Stunden nach dem der Zahn entfernt wurde auftreten. Um die Blutung zu stillen, beißen Sie rund 30 Minuten lang auf ein sauberes Stofftaschentuch.

    Sollte die Wunde sehr stark bluten oder nach mehr als 12 Stunden nach dem Zahn ziehen immer noch oder wieder anfangen zu bluten, suchen Sie bitte unsere 360°zahn Praxis auf.

  • Zahnprothese drückt

    Eine neue oder unterfütterte Prothese verursacht oft Druckstellen. Das lässt sich kaum vermeiden. Eine medizinische Mundspülung oder Spülen mit Salbeitee können erste Hilfe leisten.

    Rufen Sie uns dann zeitnah an, um einen Termin bei uns in Düsseldorf zu vereinbaren, um vor Ort die Prothese anzupassen.

  • Geschwollene Wange

    Das Anschwellen der Wange nach einem zahnchirurgischen Eingriff, wie dem Entfernen der Weisheitszähne, ist völlig normal. Die Schwellung der Wange sollte aber nach einigen Tagen abgeklungen sein.

    Gehen mit der „dicken Backe“ Zahnschmerzen einher, rufen Sie uns sofort wegen eines SOS-Termins bei uns in Düsseldorf an. Wenden Sie sich außerhalb unserer Sprechzeiten an den zahnärztlichen Notdienst.

  • Zahnrettungsbox

    Bei einem abgebrochenen Zahn oder komplett ausgefallenen Zahn eignet sich die Zahnrettungsbox am besten für den Transport des Zahns oder des Zahnstücks. Die Zahnrettungsbox erhalten Sie in jeder Apotheke und in ihr kann der Zahn fachgerecht aufbewahrt werden, bis Sie im Zahn-Notfall dann unsere 360°zahn Praxis in Düsseldorf erreichen. Dank dem Einsatz einer Zahnrettungsbox kann der Zahn meist wieder eingesetzt werden.

„Zahnarzt Notdienst Düsseldorf“

Akute Zahnschmerzen standen heute nicht auf Ihrer Agenda? Das Leben macht uns manchmal einen Strich durch die Rechnung. Aus diesem Grund bieten wir die schnelle Hilfe bei einem Notfallin unserem zahnmedizinischen Versorgungszentrum in Düsseldorf an.

Da Zahnschmerzen plötzlich auftreten können, haben wir eine spezielle Notfall-Sprechstunde eingerichtet, die Schmerzpatienten zur Verfügung steht. Vereinbaren Sie einen Termin beim Zahnarzt in Düsseldorf,  bevor die Beschwerden unerträglich werden.

Was ist ein zahnärztlicher Notfall?

  • Anhaltender Zahnschmerz
  • Jäher Zahnschmerz
  • Karies am Zahn
  • Druckschmerz durch Zähneknirschen
  • Schlechtsitzende Zahnkronen, Brücken oder Prothesen
  • Verlust des Provisoriums
  • Nachblutungen nach einem Eingriff
  • Zahnunfall (Trauma, Verletzungen im Mundraum)
  • Schwellungen
  • Zahnfleischbluten
  • Zahnfleischentzündung
  • Herausgebrochener oder abgebrochener Zahn
  • Herausgefallene Plomben oder Inlays
  • Lockere Zahnfüllungen
  • Empfindliche Zähne und Zahnhälse

Karies kann gerade unter einer Füllung, einer Zahnkrone oder in Zahnzwischenräumen zur tickenden Zeitbombe werden. Auch Bruxismus (Zähneknirschen) beeinträchtigt die Gesundheit der Zähne stark, das Pressen beschädigt auf Dauer den Zahnhalteapparat und stört die Funktionen der Kiefergelenke. Nach Weisheitszahn-Operationen oder Implantat-Legungen kann es in Einzelfällen zu einer Blutung kommen. Diese gehört zu den akuten Symptomen, die eines zügigen Termins in unserem professionellen, erfahrenen Zahnzentrum bedürfen. Schwerwiegende Fälle, Begleiterkrankungen und Verletzungen am Kiefer oder im Gesichtsbereich können allerdings einen Aufenthalt im evk Düsseldorf in der Kronenstr. notwendig machen. In den meisten Situationen erledigt sich Ihr schmerzvolles Zahnproblem jedoch  in unserer Praxis.

Wie funktionieren die Notfall-Sprechstunden?

Während der Sprechzeiten ist die Zahnarztpraxis in Düsseldorf bei akuten Beschwerden und zahnmedizinischen Notfällen für Sie da. Unser Ziel ist es Ihnen schnellstmöglich zu helfen und Sie von Ihren Schmerzen zu befreien. Dazu kann telefonisch oder online ein Termin vereinbart werden. Schon am Telefon können wir Ihren Beschwerden auf den Grund gehen und Sie beraten, was bis zum Termin zu tun ist. Bitte vergessen Sie nicht bei der Online-Reservierung, den dringenden Grund für Ihren Eiltermin anzugeben.

Wir können Ihnen meist noch am gleichen Tag oder am Folgetag eine Behandlung und Beratung zusagen.

Wir nehmen uns Zeit für Sie!

Trotz der Bestätigung des Akuttermins kann es gelegentlich zu Wartezeiten in der Praxis kommen- hier möchten wir Sie um Ihr Verständnis bitten. Da wir den kurzfristigen Zahnarztbesuch im Notfallallen Patienten ermöglichen, ist das Patientenaufkommen an manchen Tagen höher oder eine Behandlung fällt länger aus. Das Wohl unserer Patienten liegt uns am Herzen, und die zahnmedizinische Intervention ist situationsabhängig. Wir behandeln alle unsere Patienten ohne Blick auf die Uhr.

Außerhalb unserer Öffnungszeiten von Montag bis Freitag, am Wochenende und an Feiertagen ist der zahnärztliche Notdienst für die dentale Versorgung zuständig. In dem Fall möchten wir Sie bitten, diese Einrichtung zu kontaktieren. Der ZZN, der zentrale zahnärztliche Notdienst ev. Düsseldorf  (Zahnärztekammer Düsseldorf) kümmert sich sorgfältig um Ihre Belange- dort gibt es keine speziellen Öffnungszeiten.

Einen Folgetermin können Sie dann wieder in unserer Praxis vereinbaren. Die Telefonnummer für unsere zahnärztliche Notfall-Versorgung lautet: 0211 / 9462794646. Nutzen Sie gerne zusätzlich unsere Videosprechstunde, wenn bei Ihnen im Mundraum starke Beschwerden auftreten. Auch hier können wir Ihnen schon Empfehlungen geben oder Sie über die nötigen Maßnahmen informieren.

Warum zum Zahnarzt Notdienst in Düsseldorf?

Zögern Sie nicht bei plötzlich einsetzenden Zahnschmerzen. Wir sind eine der Praxen, die Patienten mit Empathie und Kompetenz behandeln. Für Angstpatienten sind wir ein vertrauensvoller, kompetenter Partner. Sprechen Sie uns gerne an, wenn Furcht oder ein anderes negatives Kopfkino den Zahnarztbesuch für Sie erschwert oder gar unmöglich macht. Vergessen Sie nicht: Es geht um Ihre ganzheitliche Vitalität und Ihren Zahnerhalt! Mit Einfühlungsvermögen gehen wir auf Ihr Befinden ein und nehmen Rücksicht auf besonders sensible Patienten. Schildern Sie uns einfach kurz Ihre Beschwerden- wir sind für Sie da!

Langjährige Erfahrung kombinieren wir mit den neuesten wissenschaftlichen Trends und technologischen Möglichkeiten innerhalb der Zahnmedizin. Das gesamte Team vom Zahnarzt in Düsseldorf steht hinter seinen Patienten und stellt neben Beschwerdefreiheit sowie nachhaltiger Zahngesundheit Ihr Lächeln in den Vordergrund!

Zähne halten sich nicht an Pläne. Wir sind alle Menschen, bei denen unmittelbar Beschwerden auftreten können, die zügig beseitigt werden müssen. Wir sind für Sie da in dieser misslichen Lage, packen das Problem an der Wurzel und lösen es schnellstmöglich zu Ihrer Zufriedenheit!

Ein Zahn ist ausgefallen- was tun?

Ein Zahnunfall bedingt ein umsichtiges Verhalten trotz aller Aufregung. Wenn ein Zahn abgebrochen oder ausgefallen ist, ist eine Zahnrettungsbox das ideale temporäre Aufbewahrungsmittel. Dieses Tool erhalten die Patienten in jeder Apotheke. Ein ausgeschlagener Zahn übersteht darin den Transport zur Zahnarztpraxis in Düsseldorf in der Regel schadlos. An Ort und Stelle im Notfall-Termin kann der Zahnarzt dann schnell reagieren und die erforderlichen Maßnahmen zum Zahnerhalt und zur Restaurierung einleiten.

Prompte Hilfe im Notfall – wie funktioniert das?

Akute Zahnprobleme kann keiner vorhersehen. Sie dürfen aber ein stets ein sofortiges und umsichtiges Agieren auf höchstem zahnmedizinischem Niveau von unserem Team erwarten.

Zahnprobleme, die nicht warten können, sind bei uns in den besten Händen- kaputte Zähne oder entzündete Wurzeln entwickeln sich schnell zu Quälgeistern, die Kopf und Nacken in Mitleidenschaft ziehen können. Nervenschmerzen im Gesichts- und Mundbereich terrorisieren das Gemüt und müssen schnellstmöglich behandelt und die Schadstelle eliminiert werden. Wir sind Experten für zahnmedizinische Notfälle und komplexe, dringliche Zahnproblematiken. Je eher wir reagieren und die richtige Behandlung beginnen können, umso schneller löst sich das Problem. Scheuen Sie also nicht den Schritt in unsere Zahnarztpraxis. Schmerzen sind Warnhinweise vom Körper, nicht nur kleine Störenfriede. Sie vergehen nicht von allein.

Ein Zahndefekt kann von jetzt auf gleich zu einer starken Belastung werden. Vor allem wenn der Zahnnerv sich meldet, wird es schnell unaushaltbar für den Patienten. Akute Schmerzen sind immer ein Alarmsignal, dem nachgegangen werden muss und die einer Therapie bedürfen. Eine unverzügliche, wie nachhaltige Sanierung ist angesagt, um den Patienten von seinem Leid zu befreien und die Zahngesundheit wieder herzustellen. Das langlebige Ergebnis sind voll belastbare, attraktive Zähne.

Kaputte Zähne erschweren den Alltag und mindern die Lebensqualität. Unsere separaten Notfall-Sprechzeiten haben das Ziel, schnelle Hilfe allen Patienten zugänglich zu machen und zu Teil werden zu lassen. Auf diese Weise können wir meistens den Zahn retten, Defekte an der Zahnsubstanz reparieren und Sie darüber hinaus bei der Erwägung langfristig sanierender Optionen individuell beraten.